Adventskalenderfolge 22 – Warum Gedichte wie Songs und kein Leser besser als der andere ist

In der zweiundzwanzigsten Adventskalenderfolge geht es heute um Gedichte und die, die sie lesen. Um Erwartungen und Pop Songs und jemanden, der in der Sonne erfriert.

Buchtipp des Tages:
Vater telefoniert mit den Fliegen, Herta Müller

Shownotes:
Musik von Joel Ben Fischer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.