Episode 004 – Literatur: Von Arztromanen, wohlgewählten Zitaten und dem Stoff aus dem Kompetenz gemacht ist

Dies ist sie nun: Die erste richtige Buchrezension auf diesem Podcast. Eventuell noch etwas holprig, aber dafür mit viel Herz.
Denn das ausgewählte Buch war das bisher Beste in diesem neuen Jahr (und ich habe schon einiges gelesen und noch mehr begonnen, aber nicht beendet) und dieses wird noch einige Zeit nachklingen. ‚Arztroman’ von Kristof Magnusson, erschien 2014 im Antje Kunstmann Verlag und ist ein Buch, dass ich noch viele Male lesen werde, aufgrund seiner Klugheit, Vielschichtigkeit, dem Witz und Humor.

Aber hört doch am besten selber mal rein!

Planmäßig nächste Folge:
10.Februar 2020, unter der Kategorie: Wortgespinste

Shownotes:
Musik von Joel Ben Fischer

Romanausschnitt: Arztroman, Kristof Magnusson

*Mir wurde der Roman freundlicherweise vom Antje Kunstmann Verlag als Rezensionsexemplar zugeschickt. Für die Erwähnung und Rezension wurde ich allerdings nicht bezahlt oder in anderer Weise entlohnt.

Episode 003 – Wortgespinste: Von Zuhörern, Neuen Jahren, diesem Podcast und einem beachtenswerten Magazin aus Leipzig

In der ersten Folge dieses Neuen Jahres philosophieren wir gemeinsam über das Zuhören und Zusprechen, reden über das Neue Jahr und diesen Podcast, der von heute an ein Montags-Podcast ist und der Montag von nun an aller zwei Wochen ein Podcast-Montag.
Mit Beiträgen in den Kategorien Literatur (Buchrezensionen und -empfehlungen), Wortgespinste (Leipzig-Kontent, Gedanken, Essays, Beobachtungen und Fragen) und Gastbeiträge (eben alles was nur zu Gast ist in meinem Podcast-Raum).
Außerdem nehme ich Euch mit auf die Magazin Release Party eines neuen Literatur-Magazins in Leipzig: Apropos.
Hör gerne rein, schließ die Augen und komm mit!

Planmäßig nächste Folge:
27. Januar 2020, unter der Kategorie: Literatur

Shownotes:
Musik von Joel Ben Fischer
Textauszug von P. William Karg, Spiegellichte
*Ich habe mir das Magazin von meinem eigenen Geld gekauft und wurde für die Erwähnung weder bezahlt, noch in einer anderen Form entlohnt.

Adventskalenderfolge 23 – Ohne Standpunkt und Sichtweise, aber dafür mit Fragen

In der vorletzten Folge Deines Audioadventskalenders erkläre ich, warum ich keinen Standpunkt zu Weihnachten beziehe. Obwohl das ja eigentlich auch eine Meinung ist. So oder so stelle ich Fragen und freue mich, wenn ihr auch nach dem 24. noch einschaltet und zuhört!

Buchtipp des Tages:
Das Haus der vergessenen Bücher, Christopher Morley

Shownotes:
Musik von Joel Ben Fischer